Neue Umfahrungsstrecke bei Pölling in Nord-Süd-Richtung

Mitteilung vom 17.06.2019

Damit ein Stauraumkanal eingebaut werden kann, muss die Fahrspur vom Kreisel in Richtung Woffenbach auf der B299 verlegt werden. Sie führt über den 5. Zufahrtsast nach Pölling und von dort über eine neu eingerichtete Behelfszufahrt wieder in den früheren Kreuzungsbereich Pöllinger Hauptstraße und auf die B299. Der Verkehr aus dem Süden von Woffenbach her kommend auf der B299 wird weiterhin an der bisherigen Behelfsumfahrung an der Baustelle vorbeigeführt. Beginn der neuen Verkehrsregelung ist der 24. Juni, sie soll voraussichtlich bis 02. August 2019 eingerichtet bleiben. Für Fahrzeuge aus Pölling gibt es während dieser Verkehrslösung keine Möglichkeit, den Kreisverkehr zu nutzen. Fahrzeuge die von Pölling kommend in Richtung B299 wollen, werden über die Sportheimstraße und die Pöllinger Hauptstraße bzw. über die Zufahrt „Dahmit“ geleitet. In Pölling selber ist die Pöllinger Hauptstraße ab Siegfriedstraße in Richtung Kreisverkehr gesperrt. Die Stadt bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht.

Kategorien: Verkehr