Graffiti Workshop fand im G6 statt

Mitteilung vom 24.04.2019

Im Rahmen der Osterferien fand am vergangenen Donnerstag ein Tagesworkshop zum Thema Graffiti für Jugendliche ab 12 Jahren im G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur statt. Der Workshopleiter Markus Raab gab den Jugendlichen eine Einführung in das Sprühen. Außerdem wurden die Aspekte „Umweltbewusstsein“ und „Schutz der Natur“ miteingebracht. Neben den Techniken und der Farbenkunde durften sich die Kids, bestens ausgerüstet mit Mundschutz und Handschuhen, an einer eigenen Fassadenplatte ausprobieren.

Mithilfe von Tipps und über das Einbringen von verschiedenen Farben entstanden einzigartige und unvergleichliche Kunstwerke. Die Platten werden in den nächsten Monaten an die Fassade des G6 montiert und somit ein Teil unserer bunten Freilichtgalerie. Außerdem entstand noch ein Banner, das zukünftig beim Frühlings- und Volksfest die Bauzaunwand am G6 ziert. Der Workshop fand in Kooperation mit dem Bezirksjugendring Oberpfalz statt.

Kategorien: G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur