Für Frühlingsfest-Ausstellung und Tierschau bewerben

Mitteilung vom 26.02.2019

Das Neumarkter Frühlingsfest läuft heuer vom 29. Mai bis 02. Juni. Auch in diesem Jahr finden dabei wieder eine Ausstellung zur Land- und Forsttechnik sowie eine Tierschau statt, inzwischen bereits zum 16. Mal. Die Stadt will die Ausstellung deutlich vergrößern und die Zahl der Aussteller sowie die Produktpalette erweitern. Neu geben wird es auch einen Bewirtungsbereich im Zentrum der Ausstellung. Deshalb ruft die Stadt weitere Interessenten auf, sich zu bewerben. Die Ausstellung zur Land- und Forsttechnik wird am Samstag, 01. und Sonntag, 02. Juni 2019 stattfinden, die Tierschau am Sonntag, 02. Juni 2019.

Die Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen dafür finden sich auf der Internetseite der Stadt unter www.neumarkt.de im Bereich „Kultur“ und dort unter „Veranstaltungen und Feste“. Zu den Unterlagen gelangt man auch über die Frühlingsfestseite unter www.neumarkt-fruehlingsfest.de. Bewerben kann man sich noch bis 22. März 2019.

In den Ausschreibungsunterlagen sind viele Details erläutert, so z.B. wann die Aufbauarbeiten und die Abbauarbeiten erfolgen müssen, wie es um die Bewachung bestellt ist, welche Kosten anfallen, was vorher erledigt werden muss usw. Auch die Ausstellungszeiten sind angegeben, wobei die Ausstellung Land- und Forsttechnik am Samstag um 11 Uhr vor der Großen Jurahalle eröffnet werden wird und dann bis 18 Uhr läuft. Am Sonntag läuft sie von 10 bis 17 Uhr, genauso wie die Tierschau.

Neben der verbindlichen Anmeldung, die auch im Internet heruntergeladen werden kann, finden sich dort auch Datenschutzhinweise bzw. eine Datenschutzerklärung. Auch diese ist auszufüllen und unterschrieben mit einzureichen.

Für Rückfragen zur Frühlingsfest-Ausstellung steht ihnen das Hauptamt unter der Rufnummer 09181/255-2050 oder per E-Mail: hauptamt@neumarkt.de gerne zur Verfügung.

Fotos: Franz Janka

Kategorien: Veranstaltungen, Neumarkt