10 Jahre "Pegnitzer WortSpiele"

10. Februar 2016 : Wir feiern Jubiläum

Vor 10 Jahren gingen die „Pegnitzer WortSpiele“ das erste Mal an den Start, damals unter der Schirmherrschaft des Bezirks von Oberfranken, der die WortSpiele erfunden und begleitet hat. Schnell sprach sich herum, dass die Pegnitzer Stadtbücherei eine ideale Plattform für Autorenlesungen und Rezitationsabende, garniert mit Musik und Häppchen, war und ist. Nicht nur die Lesungen sondern auch Theater für Erwachsene und Kinder gehören mittlerweile zum festen Programm.

Einige Veranstaltungen, wie das Figurentheater von und mit Thomas Glasmeyer, haben sich regelrecht zum „Kult“ entwickelt. Die Palette der Lesungen reicht von lokal bis zu international bekannten Schriftstellern. Namhafte Autoren wie Petros Markaris, Jaroslav Rudis, Radka Denemarkova, Friedrich Dönhoff, Christian Schünemann, um nur einige zu nennen, waren schon zu Gast in Pegnitz und sind z.T. mehrfache „Wiederholungstäter“ geworden.

Zum 10-jährigen lädt das Kulturamt der Stadt Pegnitz in Zusammenarbeit mit dem Nordbayerischen Kurier herzlich zum Mitfeiern des runden Jubiläums ein. Zum Auftakt liest Adriana Altaras aus ihrem neuen Buch „Doitscha“ – ein mitreißendes und witziges Buch mitten aus dem jüdischen Leben in Deutschland.

Mittwoch, 24. Februar, 19:30 Uhr „Doitscha – eine jüdische Mutter packt aus“

undefined

Autorenlesung mit Adriana Altaras, ihr neuer Roman berichtet anhand einer Familiengeschichte aus dem jüdischen Leben heute – leidenschaftlich, witzig und schräg.

Ort: Stadtbücherei Pegnitz, VVK 10 € (AK 12 €)

Mittwoch, 2. März, 15:00 Uhr „Krabat der Hexenmeister“

mit dem piccolo teatro espresso alias Figurentheater Thomas Glasmeyer. Das Spektakel aus der Feder von und mit Thomas Glasmeyer ist für Menschen ab 8 Jahre gedacht.

Stadtbücherei Pegnitz, VVK Ki. 4 €, Erw. 5 € (Tageskasse 5 €/6 €)

Dienstag, 5. April, 19:30 Uhr „Unsere Frauen“

undefined

Die neue Komödie des französischen Erfolgsautors Eric Assous mit dem Schlosstheater Thurnau auf Reisen (Regie: Wolfgang Krebs) – ein höchst amüsantes Schauspiel über Freundschaft, Moral und Selbsterkenntnis. Ein aberwitziger Schlagabtausch, bei dem nur eines sicher scheint: Ohne unsere Frauen geht gar nichts…

Stadtbücherei Pegnitz: VVK 15 € (AK 17 €)

Freitag, 15. April, 19:30 Uhr Kulinarische Lesung bei „Brot und Buch“

Lassen Sie sich überraschen!

Bäckerei Schorner, Lindenstraße 17 (Tel. 09241/2183): VVK 8 €

Sonntag, 17. April, 15:00 Uhr „Der Karneval der Tiere“

undefined

Kuscheltierkonzert für Kinder ab 4 J., Musik von Camille Saint-Saens, mit Christoph Soldan und Berthold Mann-Vetter am Klavier zu 4 Händen

Altenstädter Schloß: VVK Ki. 4 €, Erw. 6 € (Tageskasse 5/7 €) – Co-Veranstalter Sparkasse Bayreuth, Ermäßigung für Mitglieder des Knax-Clubs